5 m Metallstange bohrt sich in Auto – Fahrer nur leichtverletzt

 

Am Montagmorgen ist ein 42-jähriger Würzburger bei einem Verkehrsunfall auf der Mergentheimer Straße in Würzburg mit dem Schrecken davon gekommen. Ein fünf Meter langes Metallrohr bohrte sich durch das komplette Fahrzeug gestoßen und verfehlte in knapp. Er wurde nur leicht verletzt. Der Verursacher entfernte sich vom Unfallort. Die Polizei sucht Zeugen