2015 – mehr Einsätze für Winterdienste

 

Der Winterdienst in Würzburg hatte in der Saison 15/16 insgesamt 20 Einsätze mehr als noch im Vorjahr. Das berichtet die Stadt Würzburg in ihrer Winterdienst Bilanz. Trotzdem wurden 900 Tonnen Salz weniger verbraucht. Hinsichtlich der Kosten stieg der Aufwand um 257.000 Euro, unter anderem aufgrund der zusätzlichen Arbeitsstunden. Zu einem Großeinsatz des Winterdienst kam es am 17. Januar 2016.