11 Bäume fallen für CCW-Erweiterung

Elf Bäume wurden am Donnerstag morgen vor dem Congress Centrum Würzburg gefällt. Sie müssen weichen, um Platz für künftige Umbauarbeiten am Kranenkai zu schaffen. Eine Erweiterung um 2900 Quadratmeter und eine Neugestaltung der Fassade sind bis Ende 2014 geplant. Vor Allem der Neubau eines erweiterten Konferenzbereichs im 2.Obergeschoss soll die Bedeutung Würzburgs als Austragungsort wissenschaftlicher Kongresse für die Zukunft sichern. Bereits im Sommer letzten Jahres stimmte der Stadtrat der Erweiterung des Congress Centrums zu.