100 Jahre Müller-Thurgau – frische Ideen aus der Landesanstalt

Die angehenden Weinbau-TechnikerInnen der Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau in Veitshöchheim haben das 100. Jubiläum der Rebsorte Müller-Thurgau zum Anlass genommen, die Traube einmal völlig neu zu interpretieren. Sie bauten ihn zum Beispiel als Dessertwein aus oder als sommerlichen Genuss in neuer Verpackung. Die Landesanstalt legt wert auf langfristige Projekte ihrer Studierenden, um so alle Aspekte des Weinanbaus, der Kellerarbeit und der Vermarktung zu erlernen.