Bad Kissinger Landrat Thomas Bold zu neuen “SuedLink”-Varianten

Die Diskussionen um die geplante neue Stromtrasse von der Nordseeküste bis nach Grafenrheinfeld sind auch in Schweinfurt auf der Unterfrankenschau ein Thema. Die Bayerische Staatsregierung ist von der Notwendigkeit des SuedLink-Projekts längst nicht überzeugt. Das machte Wirtschaftsstaatssekretär Franz Josef Pschierer am Samstag bei der Eröffnung deutlich. Dennoch veröffentlichte Stromnetzbetreiber TenneT jetzt eine ganze Reihe weiterer Trassenvarianten – sehr zum Ärger des Bad Kissinger Landrats Thomas Bold.

Neue Videos