Marktheidenfeld: Massive Gewalt bei sexuellem Übergriff – Polizei sucht Täter

Am frühen Samstagmorgen ist es im Stadtgebiet Marktheidenfeld zu einem sexuellen Übergriff an einer 29-Jährigen gekommen.Die Frau war gegen 05.00 Uhr zu Fuß in der Friedenstraße unterwegs, als sie auf Höhe des Geschäfts „Intakt“ von einem Unbekannten überrascht, und zu sexuellen Handlungen gezwungen wurde. Bei der Tat wendete der Mann massive Gewalt an, sodass die Polizei auch eine versuchte Tötung für möglich hält. Nach der Tat flüchtete der Täter in unbekannte Richtung. Erst am Samstagvormittag war die Tat bei der Polizei bekannt geworden.

Der Täter wird folgendermaßen beschrieben:

–       Ca. 25 Jahre alt

–       Etwa 170 cm groß

–       Dunkle kurze Haare

Die 29-Jährige erlitt bei dem Übergriff nicht unerhebliche Verletzungen, die noch am Samstag in einem Krankenhaus ärztlich versorgt wurden. Sie konnte jedoch nach ambulanter Behandlung wieder entlassen werden. Die Kripo Würzburg bittet mögliche Zeugen, sich unter der Telefonnummer 0931/457-1732 bei den Beamten zu melden.