Lohr: Rund 250 Jobs bei Bosch Rexroth werden gestrichen

Lohr, Lkr. Main-Spessart. Stellenstreichungen bei Bosch Rexroth. Rund 250 Jobs werden im Lohrer Industriehydraulikwerk bis 2018 entfallen. Darüber wurden die Mitarbeiter bei einer Versammlung in der Spessarttorhalle am Donnerstag informiert. So werden in Vertrieb, Entwicklung und Verwaltung rund 200 Stellen gestrichen. In der Fertigung sind es rund 50. Am Stammsitz in Lohr arbeiten aktuell rund 5300 Menschen, in Unterfranken zählt er rund 7100 Mitarbeiter. Die beiden weiteren unterfränkischen Standorte in Schweinfurt und Augsfeld sind vom aktuellen Abbau jedoch nicht betroffen.Mit dem Stellenabbau reagiert das Unternehmen auf eine anhaltende Marktflaute.