Landtagsanhörung: Mehrheit für einen dritten Nationalpark

Bei der Landtagsanhörung zu einem dritten Nationalpark in Bayern stimmte heute eine deutliche Mehrheit für den Nationalpark. Vor allem Steigerwald und Spessart sollen, nach Umweltverbänden, Wissenschaftlern und Kommunalpolitikern, in die engere Auswahl genommen werden. Der nächste Schritt zu einem Nationalpark ist das in Auftraggeben von Machbarkeitsstudien, um die Entscheidungen naturschützerisch und wirtschaftlich fundieren zu können. Auch die Bevölkerung soll in den Entscheidungsprozess einbezogen werden, vor allem Menschen, die in der Nachbarschaft eines möglichen Nationalparks leben.