Länderspielpause: Würzburger Kickers testen in Alzenau gegen die Frankfurter Eintracht

Der FC Würzburger Kickers wird die spielfreie Zeit in der 2. Liga nutzen, um am Freitag, 24. März, in Alzenau einen Test gegen Bundesligist Eintracht Frankfurt zu absolvieren. Die Partie wird um 18 Uhr im Sportzentrum „Städtisches Stadion am Prischoß“ (Prischoßstraße 57, 63755 Alzenau) angepfiffen.

Eintrittskarten für diese Partie wird es ab Donnerstag, 16. März, bei der Stadt Alzenau und im Klubheim des FC Bayern Alzenau geben. Die Tageskassen öffnen am Spieltag um 16 Uhr. Stehplatzkarten kosten acht Euro, der überdachte Stehplatz liegt bei zehn Euro, das Ticket für einen überdachten Sitzplatz ist für zwölf Euro erhältlich.

Das Städtische Stadion am Prischoß besitzt eine Kapazität von 5.113 Plätzen (davon 933 überdachte Sitzplätze).