Kriminalitäts- und Verkehrsgeschehen der letzten Tage

Kundin tauscht Etikett

In einem Bekleidungsgeschäft tauschte eine 43-jährige Würzburgerin am Donnerstagnachmittag das Etikett an einer Jacke aus und kaufte diese somit für einen geringeren Betrag. Der Ladendetektiv fasste die Kundin und hielt sie bis zum Eintreffen der Polizei fest.

 

Sprung in Frontscheibe

Am Donnerstagmorgen wurde in der Frontscheibe eines parkenden Fords ein Sprung festgestellt, der von einem Unbekannten verursacht wurde. Der Sachschaden wird auf etwa 800 Euro geschätzt. Die Polizeiinspektion Würzburg-Stadt bittet um sachdienliche Zeugenhinweise unter der Telefonnummer: 0931/457-2230.

Fiat beschädigt – ca. 1.500 Euro Sachschaden

Ein in der Straße Am Hubland abgestellter roter Fiat wurde am Donnerstagabend an der Fahrertür beschädigt. Der unbekannte Täter verursachte einen Schaden in Höhe von etwa 1.500 Euro. Der Vorfall muss sich zwischen 20:00 Uhr und 23:15 Uhr ereignet haben. Zeugen, die die Tat beobachtet haben oder andere Hinweise geben können, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt unter der Telefonnummer: 0931/457-2230 zu melden.