Kiliani Sevens Rugby-Turnier in Würzburg

Am Samstag fand im Sportzentrum Feggrube die zweite Auflage des „Kiliani Sevens“- Rugbyturniers statt. In der außergewöhnlichen und ab nächstem Jahr olympischen Sportart des Siebener-Rugbys stritten sich insgesamt acht Herren- und drei Damenmannschaften um das lederne Ei.

Bei den Frauen beanspruchte die Universität Gießen den ersten Platz für sich, während sowohl die Hausenerinnen als auch die Würzburgerinnen ihre ersten Turniere spielten. Die Gastgeberinnen konnten sogar ihre ersten Siege feiern und erreichten Platz zwei.

Im Herrenturnier setzte sich die TGS Hausen gegen ebenfalls starke Gießener durch, während das kleine Finale vom Stuttgarter Rugby Club gegen die Universitätsmannschaft aus Würzburg gewonnen wurde.

Der Würzburger Rugby Klub zeigte eine durchwachsene Leistung, konnte aber im letzten Spiel einen versöhnlichen siebten Platz erreichen. Vertreten waren zudem Mannschaften aus Amberg, Nürnberg und Augsburg.

www.wrk2012.de +++ www.facebook.com/WRK2012