Karlstadt: Brand in Sushi-Bar

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag kam es in Karlstadt im Landkreis Main-Spessart in einer Sushi-Bar zu einem Brand. Anwohner meldeten den Brand gegen 4 Uhr nachts. Dank der 40 Einsatzkräfte der Feuerwehr Karlstadt und Mühlbach konnte das Feuer schnell gelöscht werden. Ursache für den Brand war eine elektronisch beleuchtete Werbefigur, welche einen technischen Defekt aufwies. Durch die Hitzewelle zersprangen außerdem zwei Außenscheiben des Restaurants. Der genaue Schaden kann zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht genannt werden, jedoch geht man davon aus, dass er bei mehreren tausend Euro liegt.