iWelt-Firmenlauf in Eibelstadt erwartet bis zu 1.000 Teilnehmer

Mit einer neuen Rekordbeteiligung rechnen die Organisatoren des Firmenlaufs im Rahmen des iWelt-Marathons Würzburg 2015: Bis zu 1.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden am Mittwoch, 13. Mai um 18 Uhr vor dem Haupteingang der Firma iWelt starten und nach einer Runde am Main erstmals auch durch das Zentrum von Eibelstadt laufen.

Viele Mitarbeiter großer und kleiner Firmen aus Würzburg und Umgebung freuen sich bereits auf die rund sechs Kilometer lange Strecke – und auf die Gastfreundschaft der Eibelstädter! Der veranstaltende Stadtmarathon Würzburg e.V. hat in Zusammenarbeit mit der Stadt, dem Fußballclub und der Feuerwehr in Eibelstadt ein Event vorbereitet, das professionelle Organisation mit liebevoller Gestaltung verbindet.

Beim Firmenlauf steht nicht der Leistungssport im Vordergrund, auch wenn die schnellsten Läufer die sechs Kilometer vermutlich in gut 20 Minuten zurücklegen werden. Die meisten Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind aber deutlich länger auf dem Radweg am Main und in den Straßen Eibelstadts unterwegs, bevor sie das Ziel am Mainpark wieder erreichen. Den Abschluss des Feldes soll ein Elektro-Sportwagen i8 bilden, den BMW Rhein auf Initiative von Titelsponsor iWelt als „Besenwagen“ zur Verfügung stellt.

Wichtiger als schnelle Zeiten sind beim Firmenlauf Gesundheit, Kollegialität und Teamgeist der Hobbysportler. Deswegen steht für die meisten auch das gemeinsame Feiern nach dem erfolgreichen Zieleinlauf im Vordergrund. Für Speisen und Getränke sorgt der FC Eibelstadt. Selbstverständlich sind dazu auch Nicht-Läufer eingeladen.