Im Sprachlabor selbstständig Deutsch lernen

Mit einer großzügigen Spende der Sparkassen-Stiftung konnte die Stadtbücherei ein kleines Sprachlabor zum Deutschlernen für Geflüchtete und andere Deutschlernende einrichten. Das Sprachlabor richtet sich an Erwachsene und junge Erwachsene, die Deutsch als Fremdsprache/Zweitsprache selbstständig erlernen bzw. ihre Sprachkenntnisse vertiefen möchten.

Die Ausstattung des Sprachlabors umfasst zwei PCs mit vorinstallierten Sprachkursen und Internetzugang für Online-Kurse.

Sie sind jederzeit verfügbar und können in den Räumen der Bücherei kostenlos und ohne Leseausweis genutzt werden. Die Ausgangssprachen sind hauptsächlich arabisch, persisch und englisch. Sie sind an die spezielle Zielgruppe angepasst.

Das Sprachlabor ist zu den üblichen Öffnungszeiten in der Bücherei zugänglich:

Mo. – Fr.: 10 – 18 Uhr; Do.: 10 – 19 Uhr und Sa.: 10 – 15 Uhr

Eine Voranmeldung ist nicht notwendig. Wer das Sprachlabor nutzen möchte, meldet sich einfach an der Auskunftstheke im 1. Stock und erhält dort alle Informationen.