Horst Seehofer spricht in der Lohrer Stadthalle

Horst Seehofer hält beim Bezirksparteitag der CSU Unterfranken in der Lohrer Stadthalle eine Grundsatzrede. Er schwört die unterfränkischen Abgeordneten und Straßenwahlkämpfer auf die kommenden gut 60 Tage Wahlkampf ein. Er spart auch nicht an Lob für seine Mitstreiter Barbara Stamm, Gerhard Eck, Winfried Bausback und Dorothee Bär u. a.

Zuvor hatten ihm gut 200 Befürworter und Gegner der Nationalparks einen zivilisierten Empfang vor der Stadthalle bereitet. Mit großer Ruhe tragen sie ihre Argumente vor, der CSU Chef hört zu und versichert: es ist noch nichts entschieden! Die Gegner eines Nationalparks Rhön lädt er kurzerhand nach München ein, um den Dialog fortzusetzen. Eine Entscheidung vor der Bundestagswahl werde es auf keinen Fall geben, so Seehofer. Mehr dazu in Kürze bei uns im Programm.