Hilfe bei Demenz: Stadtbau kooperiert mit HALMA e.V.

Um Mieterinnen und Mieter im Falle eine Demenzerkrankung besser zu unterstützen, schloss die Stadtbau Würzburg nun einen Kooperationsvertrag mit dem Verein HALMA e.V. Die Zusammenarbeit soll die Ansprache der erkrankten Bewohner erleichtern und diesen individuelle Hilfestellungen bieten. Der Trägerverein HALMA e.V. leiset hierbei einen wichtigen Beitrag in der Beratung, Unterstützung und Vernetzung von Betroffenen und Angehörigen. Durch die Kooperation möchte die Stadtbau Würzburg das bereits bestehende Vertrauensverhältnis zur Mieterschaft weiter festigen.