Heimspiel! Alle Infos vor dem Zweitliga-Spiel der Würzburger Kickers gegen Kaiserslautern!

• Organisatorische Hinweise zum Heimspiel gegen den 1. FC Kaiserslautern
• Die Kickers rechnen mit einer ausverkauften FLYERALARM Arena
• Rund 11.000 Tickets sind bereits vergriffen

Der FC Würzburger Kickers rechnet bei seiner Heimspiel-Premiere dieser Zweitliga-Saison am kommenden Samstag, 14. August, um 15.30 Uhr gegen den 1. FC Kaiserslautern mit einer ausverkauften FLYERALARM Arena. Aktuell sind bereits 11.000 Tickets abgesetzt worden, knapp 1.800 Stehplatzkarten sind noch online (www.fwk.de) sowie an den bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich. Sollten die Bauarbeiten am neuen Block Z auf der Haupttribüne fristgerecht fertig und das Gewerk auch entsprechend sicherheitstechnisch von behördlicher Seite abgenommen werden, so würden am Samstagabend noch Sitzplatztickets in den Online-Verkauf gehen. Für den Fall, dass am Spieltag selbst noch Resttickets verfügbar sein sollten, öffnet der Ticketcounter am Dallenbergparkplatz (zwischen den Aufgängen zu den Blöcken 3 und 4) am Sonntag um 13 Uhr.

Unter Berücksichtigung von Sicherheitsauflagen würde die FLYERALARM Arena mit 12.738 (inklusive Block Z) bzw. 12.518 (ohne Block Z) Plätzen ausverkauft sein. Das Gästekontingent ist ausschließlich über den 1. FC Kaiserslautern zu beziehen, die 1.600 zur Verfügung gestellten Tickets sind bereits weitgehend vergriffen. Von daher ist davon auszugehen, dass die Gästekasse am Spieltag selbst geschlossen bleibt.

Der FC Würzburger Kickers weist alle Besucher der FLYERALARM Arena darauf hin, aufgrund des zu erwartenden großen Zuschauerzuspruchs unbedingt frühzeitig anzureisen und dabei die öffentlichen Verkehrsmittel zu nutzen. Die Park-möglichkeiten rund um die FLYERALARM Arena sind begrenzt, die Kickers raten von einer Anfahrt mit dem PKW ab. Die Eintrittskarte gilt drei Stunden vor und drei Stunden nach dem Spiel als Fahrschein im VVM-Gebiet. Die WSB setzt am Sonntag Straßenbahnen vom Hauptbahnhof aus im Fünf-Minuten- statt im normal üblichen 20-Minuten-Takt ein.

Die Stadiontore der FLYERALARM Arena öffnen am Sonntag um 13.30 Uhr, also zwei Stunden vor Anpfiff. Dabei sind neben dem Haupteingang auch alle weiteren drei vom Dallenberg-Parkplatz zugänglichen Eingänge geöffnet.

An allen Eingängen werden intensive Sicherheits- und Taschenkontrollen durchgeführt. Auch deshalb bitten die Kickers alle Zuschauer, dies zu berücksichtigen und rechtzeitig zur FLYERALARM Arena zu kommen. Es ist nicht gestattet, Kinderwägen oder Rollatoren mit ins Stadion zu nehmen. Die Kickers raten davon ab, große Taschen oder Rucksäcke mit in die FLYERALARM Arena zu nehmen.