Großübung in Estenfeld

Am 27. August findet im Industriegebiet in Estenfeld eine Großübung der bayerischen Johanniter statt. Über 150 Einsatzkräfte werden gegen 13 Uhr zu einem Unfall mit mehreren Fahrzeugen alarmiert. Bei der rund zwei Stunden andauernden Übung stehen die Rettung und die anschließende Versorgung von ca. 50 Verletzten im Fokus. Interessierte dürfen von zwei Aussichtspunkten aus den Einsatzkräften der Freiwilligen Feuerwehren aus Estenfeld und Kürnach sowie der Johanniter über die Schulter schauen. Dazu stehen ausgeschilderte Parkplätze in der Sieboldstraße im Industriegebiet Estenfeld zur Verfügung. Von dort aus führt ein abgesperrter Fußweg zu den Aussichtspunkten.