Girls- und BoysDay 2015

Am 23. April wird es wieder Zeit, mit den Geschlechterklischees im Job aufzuräumen. Betriebe und Firmen im naturwissenschaftlichen, handwerklichen und technischen Bereich aus dem Landkreis Würzburg sind dann wieder aufgerufen, Mädchen einzuladen. So soll ihnen ein Einblick in die „frauenuntypischen“ Berufe gewährt werden. Die Jungs sollen hingegen einen Eindruck von den Arbeiten in sozialen Einrichtungen wie Kindergärten und Senioreneinrichtungen bekommen, die eher von Frauen dominiert sind. Die Gleichstellungsbeauftragte des Landratsamts Würzburg, Gabi Rottmann-Heidenreich, ruft die Betriebe daher auf, sich unter www.girls-day.de beziehungsweise www.boysday.de zu informieren und gegebenenfalls in die Aktionskarte einzutragen, um mitzumachen.