Fußball-Bayernliga: Würzburger Kickers II zerlegen den Würzburger FV!

FC Würzburger Kickers II – Würzburger FV 6:0 (2:0)

Die U23 der Würzburger Kickers hat das Bayernliga-Derby gegen den Würzburger FV mit 6:0 für sich entschieden!

Schon zur Pause hatten die Hausherren vor knapp 600 Zuschauern einen Zwei-Tore-Vorsprung herausgeschossen – Onur Ünlücifci traf zur Halbzeitführung  in der 9. und der 37. Minute. Nach der Pause scheiterte Andreas Ganzinger am Pfosten (53.) und verpasste damit den Anschlusstreffer für den WFV, der im Anschluss förmlich zerlegt wurde: Erik Schnell-Kretschmer (63.), Dominik Wüst (70./86.) und Kapitän Sebastian Fries (80.) erzielten die weiteren Treffer zum 6:0-Erfolg.

Ganzinger sah in der Endphase auch noch die glatt rote Karte – ein Derbyabend zum Vergessen für den WFV.

Die Höhepunkte sehen Sie natürlich am Dienstag in TV touring Aktuell ab 18 Uhr!

Zuschauer: 583
Tore
: 1:0 Onur Ünlücifci (9.), 2:0 Onur Ünlücifci (37.), 3:0 Erik Schnell-Kretschmer (63.), 4:0 Dominik Wüst (70.), 5:0 Sebastian Fries (80.), 6:0 Dominik Wüst (86.)

Platzverweis
: Rot gegen Andreas Ganzinger (77./Würzburger FV)

FC Würzburger Kickers II: Jan Nirsberger, Alex Beier, Franko Uzelac, Leon Volz, Roman Hartleb (58. Erik Schnell-Kretschmer), Onur Ünlücifci, Moritz Lotzen (84. Tammo Klesse), Dennis Schmitt, Sebastian Fries, Can Sakar (88. Nikita Kirik), Dominik Wüst – Trainer: Claudiu Bozesan

Würzburger FV: André Koob, Andreas Ganzinger, Christian Steinmetz, David Drösler, Marc Hänschke, Wojtek Droszcz, Benjamin Schömig, Sebastian Götz (76. Stefan Wasser), Adrian Istrefi, Dennie Michel, Cristian Alexandru Dan – Trainer: Marc Reitmaier