Fußball-Bayernliga: Würzburger FV verliert 1:6 in Ammerthal

Der Würzburger FV hat sich zum Abschluss dieser Bayernliga-Saison nicht mit Ruhm bekleckert: in Ammerthal verliert der WFV mit 1:6 – und das, obwohl die Mannschaft von Trainer Marc Reitmaier in der 13. Minute durch Adrian Hatcher in Führung gegangen war!

Im Anschluss zerlegt Gäste-Stürmer Michael Jonczy die Gäste allerdings mit 5 Treffern (!) fast im Alleingang.

Der Würzburger FV beendet die Bayernliga-Saison auf dem 12. Platz.