Fördermittel für Jugendsozialarbeit

Die Regierung Unterfranken hat im Jahr 2016 insgesamt 314,402 Euro Fördermittel aus dem Arbeitsmarktfonds Bayern an verschiedene Träger ausgezahlt.

Unter dem Schwerpunkt „Arbeitsbezogene Jugendsozialarbeit“ gingen Förderungen an folgende Projekte:

JOY – Job am Ort für Youngsters von der gfi gGmbH Aschaffenburg, ALEQ – Aktives Lernen im Quartiert von der HWK-Service GmbH Würzburg, PAB – Perspektive Arbeit und Beschäftigung von der GbF Aschaffenburg und an die Azubithek von der bfz gGmbH Schweinfurt.

Mit den Projekten sollen sozial Benachteiligte junge Menschen in die Arbeitswelt integriert werden. Die Fördermittel werden vom Freistaat Bayern aus Haushaltsmitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Soziales, Familie und Integration im Rahmen des Arbeitsmarktfonds zur Verfügung gestellt.