Florettfechten: Würzburgerin Leonie Ebert wird deutsche Junioren-Meisterin

Die Würzburger Nachwuchsfechterin Leonie Ebert vom FC Tauberbischofsheim ist bei den deutschen Juniorenmeisterschaften im Damenflorett ihrer Favoritenrolle gerecht geworden: in Moers gewann die 17-jährige Nachwuchshoffnung überzeugend die Goldmedaille. Mit deutlichen Siegen zog sie ins Finale ein, wo sie der Bonnerin Julia Braun gegenüberstand. Das Gefecht um Gold gewann Ebert dann ebenfalls deutlich mit 15:8.