Festnahme nach Enkeltrickbetrug

Am Dienstag, 19.05.2015, waren Enkeltrickbetrüger am Werk. Ziel waren Senioren und Seniorinnen in Würzburg. Auch bei einer 62-jährigen Frau versuchten sie ihr Glück. Sie gaben sich als Bekannte des Opfers aus und forderten eine Summe zwischen 20.000 und 120.000 Euro. Doch die Seniorin fiel nicht auf die Masche herein und verhielt sich vorbildlich. Sie alarmierte die Polizei, die anschließend den 26-jährigen Enkeltrickbetrüger auf frischer Tat ertappen konnten. Auch viele weitere Opfer meldeten sich bei der Polizei.