Eva Maria Linsenbreder wird Bundestagskandidatin

Am Freitagabend wurde Eva Maria Linsenbreder offiziell zur Bundestagskandidatin für den Wahlkreis Würzburg nominiert. Zu diesem Anlass kamen 92 Delegierte im Radlersaal in Heidingsfeld zusammen. 89 von ihnen stimmten für eine Kandidatur von Linsenbreder.

Neben ihrem Amt als erste Bürgermeisterin von Kleinrinderfeld ist Linsenbreder als Kreisrätin und Vizepräsidentin des Bezirkstages tätig. Als Bundestagskandidatin möchte sie sich jetzt für kommunale und soziale Themen stark machen. Mit einem Wahlerfolg könnte Linsenbreder nun zur ersten weiblichen Bundestagsabgeordneten aus dem Kreis Würzburg werden.