Erthal Sozialwerk Würzburg erobert Tischtennis-Meisterschaft

Im Finale des 32. Landesweiten Tischtennisturniert der Lebenshilfe Bayern holt das Herrenteam des Erthal Sozialwerkes Würzburg die Bayernliga-Meisterschaft.

Unter dem Motto „Aufschlag, Satz und Spiel“ traten am 1. Oktober 2016 insgesamt 42 Damen- und Herrenteams in der Sebastian-Kneipp-Halle in Dillingen zum Turnierfinale an.

Schirmherrin des Sportturniers ist die Landesvorsitzende, Landtagspräsidentin Barbara Stamm.

Das Tischtennisturnier für Menschen mit Behinderungen wird seit 1985 von der Lebenshilfe Bayern veranstaltet. Die Sportlerinnen und Sportler kommen aus Werkstätten und anderen Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen in Bayern – unabhängig von deren Trägerschaft. Der Tischtennis-Wettbewerb war dieses Jahr in bis zu neun Leistungsklassen aufgeteilt: in Bayern-, Ober- und Landesliga, sowie in A- bis F-Liga.