Erst geküsst und dann geschlagen

Würzburg-Innenstadt: Offensichtlich aus Eifersucht schlug ein 26-jähriger eine 18-jährige am Freitagmorgen (06.01.17) in einem Lokal in der Juliuspromenade. Zunächst hatten sich beide noch geküsst, nachdem sich die 18-jährige später einem anderen Mann zuwandte, schlug ihr der 26-jährige auf den Hinterkopf. Sie erlitt hierdurch eine leichte Gehirnerschütterung und kam vorsorglich in ein Krankenhaus.