Eisweinlese kommt spät oder gar nicht

Für eine Eisweinlese ist es derzeit noch zu warm.

Das teilt der Fränkische Weinbauverband auf Nachfrage mit.

Die Temperaturen müssen mindestens auf minus 7 Grad fallen, damit die kostbaren Träubel gefroren geerntet werden können. Frühestens Mitte nächster Woche werden diese Werte erreicht. Derzeit hoffen noch 7 Betriebe auf eine Eisweinlese. Der Eiswein zeichnet sich durch eine besonders süße Säure aus und gilt als Delikatesse.