Drogenrazzia in Mainfranken: 2 Tatverdächtige in Haft

Insgesamt fünf Wohnungen im Landkreis Würzburg, in Kitzingen, im Landkreis Mainspessart und im Stadtgebiet Würzburg hat die Polizei am Donnerstag untersucht. Im Fokus der Ermittler standen mehrere Personen, gegen die der Verdacht der Beteiligung an Rauschgiftgeschäften bestand. Zwei Tatverdächtige sind mittlerweile in Haft. Die Beamten fanden bei einem 25-jährigen Würzburger und einem 30-Jährigen aus dem Landkreis insgesamt fast 200 Gramm Amphetamin, über ein halbes Kilogramm Marihuana sowie Bargeld, das nach aktuellem Ermittlungsstand aus Drogengeschäften stammen dürfte. Und damit zu weiteren Nachrichten aus dem Sendegebiet