Drogendealer mit Amphetamin im Gepäck

Ein 26-Jähriger wurde am Samstagmorgen am Würzburger Hauptbahnhof mit Amphetamin in der Tasche festgenommen. Bei einer Kontrolle der Bundespolizei im Bahnhofsgebäude wurden etwa 60 Gramm Amphetamin beschlagnahmt und der mutmaßliche Drogendealer vorläufig festgenommen. In der Wohnung des Mannes in Gemünden am Main wurden keine weiteren Betäubungsmittel gefunden. Dennoch erwartet ihn ein Strafverfahren wegen illegalen Handels mit Amphetamin. Die Ermittlungen wurden der Kripo Würzburg, in enger Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Würzburg, übergeben.