Drei Kulturmedaillen für Kulturvermittler

Für ihre ehrenamtliche Arbeit in den Bereichen Vermittlung von Kunst und Kultur, aber auch Integration erhielten das Ehepaar Elisabeth Stein-Salomon und Wolfgang Salomon, die Violinistin Ella Bulatova, sowie die Initiative „Willkommen mit Musik“ die Würzburger Kulturmedaille.

Dem Ehepaar Elisabeth Stein-Salomon und Wolfgang Salomon ist es ein Anliegen, Kindern die Welt des Theaters zu öffnen.

Die Preisträgerin Ella Bulatova setzt sich für ein friedliches Miteinander in der Gesellschaft und insbesondere zwischen Juden und Christen ein.

Die ehrenamtlichen Mitglieder der Initiative „Willkommen mit Musik“ führen zahlreiche musikalische Angebote in Erstaufnahmeeinrichtungen und Gemeinschaftsunterkünften für Asylbewerber und Flüchtlinge durch.

Die Kulturmedaille der Stadt Würzburg kann erhalten, wer sich in besonderem Maße ehrenamtlich, gemeinwohlorientiert oder fördernd um das kulturelle Leben der Stadt Würzburg verdient gemacht hat. Das Preisgeld von jeweils 500 Euro ist zweckgebunden für eine gemeinnützige, kulturell Maßnahme, Institution oder Vereinigung in Würzburg bestimmt.