Dieb bringt Beute zurück: Plattenspieler wieder im „Talavera-Schlösschen“

Der Diebstahl eines Plattenspielers im Talaveraschlösschen ist aufgeklärt. In der Nacht auf Sonntag hat  ein Unbekannter das Gerät während des laufenden Betriebs mitgehen lassen – jetzt ist der Spieler wieder da. Ein 23-Jähriger bemerkte am Sonntagmorgen den Plattenspieler in seiner Wohnung, konnte sich aber nicht mehr daran erinnern, wie er dorthin gekommen war. Als er im Internet nach dem Besitzer suchte, meldete sich schließlich das Talavera-Schlösschen. Der junge Mann gab das Gerät am Montag seinem rechtmäßigen Besitzer zurück. Nachdem er erfahren hatte, dass bereits eine Anzeige erstattet wurde, führte ihn sein nächster Weg zur Kriminalpolizei, wo er seine Erinnerungen schilderte und den Diebstahl zugab.