Demonstrationen in Würzburg – Polizei twittert

Die Einsatzkräfte der Polizei begleiten am kommenden Samstag in Würzburg eine Demonstration des als rechtsextrem geltenden  3. Wegs und die Gegendemonstration mit dem Motto „Würzburg lebt Respekt“.  Ab Samstagvormittag twittert die Polizei über den Twitter-Kanal @PolizeiUFR aktuelle Informationen rund um den Einsatzverlauf. Auch die Bundespolizei beteiligt sich an der Berichterstattung über den Kurznachrichtendienst. Aktuelle Informationen zum Geschehen rund um den Würzburger Hauptbahnhof gibt es auf den Kanal @bpol_by.