Brennende Garage in Birkenfeld

BIRKENFELD, LKR. MAIN-SPESSART: Am Dienstag, den 22. März, haben eine Garage und ein Unterstand in Birkenfeld gebrannt. Gegen 02:30 Uhr ging bei der Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Unterfranken der Notruf eines Bürgers ein, der den Brand in der Pfetzerstraße meldete. Die eintreffende Feuerwehr hatte die Flammen schnell unter Kontrolle und konnte ein Übergreifen auf weitere Gebäude verhindern. Die Bewohner waren beim Eintreffen der Polizei bereits in Sicherheit, nur eine Person wurde bei den Löscharbeiten leicht verletzt und vor Ort behandelt. Nach ersten Schätzungen entstand ein Sachschaden von rund 50.000 Euro. Die Beamten der Kriminalpolizeiinspektion Würzburg haben die Ermittlungen aufgenommen. Die Ursache für den Brand ist derzeit noch unklar.