Bewerbungsfrist für den Bürgersozialpreis endet diese Woche

Von der Stadt Würzburg wird alle zwei Jahre ein Bürgersozialpreis verliehen. Die aktuelle Bewerbungsfrist für die Preisvergabe endet offiziell am 21. September, Nachzügler werden bis zum 25. September berücksichtigt. Einige Bewerbungen wurden schon von der Sozialreferentin Dr. Hülya Düber gesichtet. Die Jurysitzung ist für Anfang Oktober geplant, die festliche Preisverleihung findet dann im Rathaus Anfang November statt. Die mit insgesamt 1.500 Euro dotierten Preise werden an Würzburgerinnen und Würzburgern verliehen, die sich in herausragender Weise sozial engagieren. Auch Organisationen und Gruppierungen können geehrt werden. Das zuständige Aktivbüro wünscht sich weitere Bewerbungen und Nominierungen, denn Ehrenamt braucht Anerkennung.