Betäubungsmittel im Fernbus

Bei einer Kontrolle der Polizei bei Höchberg wurden am Dienstagnachmittag in einem Fernbus diverse Betäubungsmittel gefunden. Ein 31-Jähriger führte mehrere Gramm Marihuana, eine Kleinmenge Heroin, eine unbekannte Kräutermischung sowie mehrere Spritzen mit sich. Die Betäubungsmittel wurden sichergestellt. Der Mann verstieß damit gegen das Betäubungsmittelgesetz und erhält nun eine Anzeige.