Basketball-Bundesliga: Würzburg verliert in Bremerhaven

s.Oliver Würzburg verliert mit 88:93 in Bremerhaven und beendet das Jahr 2016 damit nach einer durchwachsenen Vorrunde fast schon symbolisch mit einer Niederlage. Zur Halbzeit liegen die Baskets mit 45:46 in Rückstand. Würzburg steht zum Jahreswechsel mit einer enttäuschenden Bilanz von 5:11 Siegen auf Rang 14.

Die Viertel im Überblick: 18:22 / 28:23 / 24:20 / 23:23.

Beste Würzburger Werfer: Brendan Lane (20 Punkte), Lamonte Ulmer (18), Jake Odum (17) und Marshawn Powell (13/10 Rebounds).