Bad Königshofen mit Niederlage zum Auftakt

Niederlage zum Auftakt. Der TSV Bad Königshofen ist mit einer Niederlage in die Zweite Tischtennisliga Liga gestartet. Zuhause musste sich der TSV dem SC Fürstenfeldbruck geschlagen geben. Die neue eingleisige Liga ist für die Grabfelder ein weiteres Abenteuer. Anders als die Konkurrenten schenkt der TSV vor allem dem eigenen Nachwuchs das Vertrauen. Trotz des Niederlage glaubt man in Bad Königshofen dennoch an eine erfolgreiche Saison.