Autoinsasse auf A 3 hat Springmesser griffbereit dabei – Autobahnfahnder stellen Waffe sicher

Theilheim, Lkr. Würzburg. Am Donnerstagmittag haben Autobahnfahnder bei einer Kontrolle auf der A 3 ein Springmesser sichergestellt.

Gegen 12:15 Uhr überprüften die Zivilfahnder die Insassen eines Pkw mit niederländischer Zulassung. Bei der Durchsuchung nach verbotenen Substanzen und Gegenständen fanden sie in der Bekleidung des 23-jährigen Beifahrers ein Einhandmesser, das er verbotenerweise führte. Der junge Mann hatte das Messer mit einer seitlich auf Knopfdruck herausschnellenden Klinge griffbereit in seiner Jacke stecken.

Da er keinen ständigen Wohnsitz in Deutschland hat, musste der Tourist aus dem Nachbarstaat für den Verstoß gegen das Waffengesetz eine Sicherheitsleistung hinterlegen. Das Messer wurde eingezogen.