Autohaus Gruppe Spindler verlängert Partnerschaft mit Rimparer Wölfen

Die Autohaus Gruppe Spindler in Würzburg verlängert seine Partnerschaft mit den DJK Rimpar Wölfen um
ein weiteres Jahr und bleibt für ein weiteres Jahr einer der wichtigen Teampartner.

Unabhängig vom Ausgang der Saison ist Geschäftsführer Christian Wieser überzeugt vom Gesamtprojekt der Wölfe und sieht
in der Partnerschaft der Wölfe viel Potential für die Zukunft: „Spindler möchte als Würzburger Traditionsunternehmen die Region fördern und auch das lokale Sportengagement unterstützen. Die Rimperer Wölfe zeigen eindrucksvoll welch tolles Potential in unserer Region steckt. Unsere Werte Emotion, Kompetenz und Gemeinschaft spiegeln sich im Handeln des gesamten Rimparer Teams durchgängig wider und deshalb sind die Wölfe auch für die Zukunft ein wichtiger Partner unserer Gruppe“.

Geschäftsführer Daniel Sauer bestätigt die gute Zusammenarbeit und die angenehmen Gespräche der Saison 2013/14 und blickt der Fortführung der gemeinsamen Partnerschaft positiv entgegen: „Unser Teampartner hat ebenso wie wir eine große Tradition, kann auf einen hohen Erfahrungsschatz seines Teams setzen und arbeitet stetig an einer Weiterentwicklung des Gesamtkonzeptes. Diese Attribute vereinen die Autohaus Gruppe Spindler und uns. Dementsprechend froh sind wir, Herrn Wieser und die Autohaus Gruppe Spindler bei uns an Bord zu haben“.