Auswärtssieg! Würzburger Kickers gewinnen 3:0 in Fürth!

Was für ein Ausrufezeichen des Aufsteigers: die Würzburger Kickers gewinnen das Zweitliga-Derby bei Greuther Fürth mit 3:0!

Neuzugang David Pisot feiert in der 11. Minute sein erstes Tor im Dress der Kickers – nach dem Wechsel sorgt er in der 79. Minute wieder nach einer Ecke für die Entscheidung. Den dritten Treffer steuert in der Schlussphase Tobias Schröck bei, der mit einem sehenswerten Distanzschuss den Endstand besorgt.

Die Mannschaft von Trainer Bernd Hollerbach holt im fünften Saisonspiel schon den dritten Sieg! Am Mittwoch (17:30 Uhr) geht es weiter mit dem nächsten Heimspiel gegen Union Berlin.