Asylbewerber über Nacht in Gewahrsam

Würzburg/Unterdürrbach: Am Sonntag, den 01. März, musste ein Asylbewerber die Nacht in der Arrestzelle verbringen. Am späten Abend bedrohte ein 27-jähriger Asylbewerber seinen Zimmerkollegen, nachdem die beiden in einen Streit gerieten. Es zeigte sich, dass der Mann knapp zwei Promille im Blut hatte. Selbst nach Eintreffen der Polizei wollte sich der junge Mann nicht beruhigen und benahm sich auch den Beamten gegenüber sehr aggressiv. Daraufhin wurde er von der Polizei in Gewahrsam genommen. Gegen den Mann wird nun wegen Bedrohung ermittelt.