Arbeitsplätze für Bamberg, Wald für Stadtlauringen – Bürger fühlen sich verarscht

Es ist das Credo schlechthin der Politikerinnen und Politiker in ganz Bayern. Der ländliche Raum muss gestärkt werden. Immer mehr Menschen zieht es in die Städte. Das Horrorszenario lautet: Leere Straßenzüge, keine Geschäfte und eine überalterte Bevölkerung in den Dörfern des Freistaats. So redet die Politik viel. Einzelne Maßnahmen wie die Behördenverlagerung, bei der staatliche Institutionen aus der Großstadt ausziehen sollen, laufen zwar. Aber es gibt sie eben auch. Die Gegenbeispiele, die im krassen Gegensatz zum Credo der Parteien stehen. Den ländlichen Raum stärken? In Stadtlauringen im Landkreis Schweinfurt fühlen sich viele Bürger auf gut Deutsch gesagt richtig verarscht!