Am nördlichsten Punkt Bayerns – Markus Söder zu Gast in Fladungen

Hoher Besuch in der Region Main-Rhön. Gestern war der bayerische Finanzminister Markus Söder im Landkreis Rhön-Grabfeld zu Gast. Besser gesagt am nördlichsten Punkt Bayerns: In Fladungen. Dabei hatte die Reise des CSU-Spitzenpolitikers in den Norden des Freistaats gleich mehrere Gründe.