900000 Übernachtungen in Würzburg

Immer mehr Touristen übernachten in Würzburg. Diesen Trend belegen aktuelle Zahlen des Congress Tourismus Würzburg, die am Montag veröffentlicht wurden. Alleine 2016 haben über 900000 Personen in den Würzburger Hotelbetten genächtigt – Tendenz steigend. In den letzten 6 Jahren bedeutet das ein Anstieg von mehr als 30 Prozent. Die Zahlen zeigen auch, dass immer mehr inländische Gäste in Würzburg absteigen. Die Angst vor Terroranschlägen hält vor allem asiatische Touristen noch davon ab in Europa Urlaub zu machen. Vor allem Japaner wählen aus diesem Grund lieber andere Urlaubsziele, Chinesen kommen aber allmählich wieder häufiger in unsere Mainmetropole.