71 neue Wohnungen in Würzburg

Neue Wohnungen für Würzburg. Mit dem Spatenstich im Würzburger Stadtteil Sanderau hat der Bau von 71 neuen Wohnungen begonnen. Die Wohnungsgenossenschaft des St. Bruno-Werks nimmt 15,2 Millionen Euro in die Hand um den Gebäudekomplex neu zu gestalten. In mehreren Bauabschnitten werden dazu die 4 bestehenden Wohngebäude abgerissen und durch moderne Neubauten ersetzt. Der Abriss des 1. Gebäudes hat indes bereits begonnen und soll schon in im April abgeschlossen werden. Im August des nächsten Jahres soll dann das erste Gebäude bezugsbereit sein.