56,7 Millionen für Kommunalen Hochbau

Die Regierung von Unterfranken fördert den kommunalen Hochbau mit über 56 Millionen Euro. 42 Millionen davon fließen in kommunale Schulbaumaßnahmen. Davon sind auch Schulen in der Region Main-Rhön betroffen.