4400 Teilnehmer-Erfolgreicher Streiktag der IG Metall

Das Tarifjahr ist eröffnet. Die Gewerkschaften rechnen in diesem mit harten Auseinandersetzungen mit den Arbeitgebern. 5,5 % mehr Lohn, dazu eine bessere Regelung der Bildungs- und Arbeitsteilzeit fordert die IG Metall. Am Dienstag gingen die Gewerkschafter auf die Straße. In Schweinfurt wurde die Arbeit für rund drei Stunden niedergelegt. 4400 Mitarbeiter der Schweinfurter Metall-Industriebestriebe beteiligen sich an der Kundgebung auf der Hahnenhügelbrücke.