2. Handball-Bundesliga: Rimparer Wölfe verlieren in Dormagen

Die Rimparer Wölfe verlieren in der 2. Handball-Bundesliga mit 29:34 beim Schlusslicht in Dormagen. Nach der 7. Partie innerhalb von nur 22 Tagen geht den Wölfen die Luft aus – beim Schlusslicht kassiert Rimpar soviele Treffer wie in der ganzen Saison noch nicht in einer Partie.
Beste Rimparer Werfer sind Steffen Kaufmann mit 7 und Dominik Schömig mit 6 Treffern.