2. Handball-Bundesliga: Rimpar gewinnt beim TV Emsdetten

In der 2. Handball-Bundesliga gewinnt die DJK Rimpar mit 31:29 in Emsdetten und belegen mit jetzt 10:4 Siegen den fünften Platz.

Die Hausherren liegen 10 Minuten vor dem Ende noch mit zwei Treffern in Führung (26:24), aber die Wölfe ringen den Gegner in der Endphase nieder. Die letzten beiden Treffer der Gäste kann Spielmacher Benjamin Herth erzielen, der insgesamt auf 6 Tore kommt. Bester Werfer der Wölfe ist Steffen Kauffmann mit 8 Treffern.